sls logoZum siebten Mal hält das Non-Profit-Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ Einzug in 188 Städte von Deutschland, Österreich und der Schweiz. So auch bei uns in Bielefeld: Der gemeinnützige Verein Spielwiese e.V. lädt am 08.09.2019 große und kleine Besucher ein, neue Spiele zu entdecken und beliebte Spieleklassiker kennenzulernen.

Die vielfältige Spieleauswahl hält von Strategie-, Familien-, bis hin zum Outdoor-Spiel für jeden das Richtige bereit. Das Beste: Dank der fachkundigen Spieleerklärer wird ein Regellesen unnötig und es kann direkt losgespielt werden. Exklusiv erscheinen im Rahmen von „Stadt-Land-Spielt!“ Minispiele zu Spielen beliebter Verlage. Diese können nach Hause mitgenommen werden.

Spielwiese Turniere mit den Spielen „6 nimmt!“, „Memoarrr!“ und „Ubongo“

Spaß und Spannung sind garantiert und zu gewinnen gibt es auch etwas. Die Besucher können ohne Voranmeldung teilnehmen und um einen begehrten Platz auf dem Siegertreppchen spielen.
Natürlich gibt es noch viele andere Spiele zum Kennenlernen, darunter auch Sonderanfertigungen für Sehbehinderte.

Der Eintritt für Besucher ist kostenlos

 

„6 nimmt!“ - So einfach, so genial

Ein Vierteljahrhundert begeistert 6 nimmt! die Fangemeinde schon. Zum Jubiläum bekommt das geliebte Hornochsenspiel ein Geburtstags-Design und neue Sonderkarten. Über vier Millionen verkaufte Spiele in 50 Ländern, das ist ein deutliches Signal, dass Spielerinnen und Spieler auf der ganzen Welt die Hornochsen in ihr Herz geschlossen haben.

Bei „6 nimmt!“ ist der Name Programm. Denn wer die sechste Karte an eine der ausliegenden Kartenreihen auf dem Tisch anlegt, muss die ersten fünf Karten aus der Reihe nehmen und kassiert dafür Minuspunkte. Der besondere Reiz an diesem Spiel ist, seine Gegner richtig einzuschätzen und zum richtigen Zeitpunkt die richtige Karte umzudrehen.

 

„Memoarrr!“ – Schon wieder die falsche Karte aufgedeckt

Als ihr die ersten Rubine in eure Taschen stopft, bebt plötzlich die Erde. Scheinbar hat Kapitän Goldfisch seine Schätze nicht umsonst auf einer Vulkaninsel versteckt. Lava strömt ins Meer und hüllt die Insel in dichte, wabernde Dampfschwaden. Ihr lauft mit Schätzen bepackt los … aber wer findet zum Schiff zurück …?

Verlass dich auf dein Gedächtnis und ein wenig Piratenglück, um den Weg von der Insel zu finden, bevor die Lava die letzten Rubine von Kapitän Goldfisch verschluckt.

Ein richtig schneller Einstieg, riesiger Spielspaß und rauchende Köpfe: Das ist Memoarrr!, ein preisgekröntes Memo-Spiel für zwei bis vier Piraten ab sechs Jahren, das 10-20 Minuten dauert.

 

„Ubongo - Neue Edition“ - Wer ergattert die wertvollsten Edelsteine?

Jeder Spieler hat eine Legetafel und 12 Legeteile vor sich liegen. Es wird gewürfelt und die Sanduhr umgedreht. Alle versuchen, ihre Tafel so schnell wie möglich mit den angegebenen Teilen zu belegen. Wer dies schafft, ruft "Ubongo" und wird mit Edelsteinen belohnt. Sieger wird, wer am Ende die wertvollsten Edelsteine gesammelt hat. Und das ist nicht unbedingt der Schnellste! Das Spiel macht so viel Spaß, dass auch nach Ablauf der Sanduhr erfolglose Spieler mit Hilfe der Mitspieler trotzdem weiter tüfteln, bis sie ihre Tafel gelöst haben. Die Regeln sind so einfach, dass Sie sofort losspielen können. Wer nach neun Runden die wertvollste Edelsteinsammlung hat, gewinnt.

 

„Stadt-Land-Spielt!“ bei der Spielwiese Bielefeld

Wann?             Sonntag, 08.09.2019, 11 - 18 Uhr

Wo?                 AWO-Begegnungszentrum Oldentrup, Lüneburger Str. 5, 33719 Bielefeld

 

Nähere Informationen zum überregionalen Projekt unter  http://stadt-land-spielt.de/.